Leben im Freien: Nach dem Erdbeben 570 Kilometer südlich von Manila verbringen tausende Menschen die Nacht draußen in Notunterkünften - aus Angst, ihre Häuser könnten bei den Nachbeben einstürzen. Selbst Krankenhäuser bringen Patienten ins Freie. Foto: Dennis M. Sabangan