Petershagen (dpa) - Ein Reisebus mit einer Schulklasse an Bord ist im ostwestfälischen Petershagen verunglückt. Nach Angaben eines Polizei-Sprechers verlief der Verkehrsunfall vergleichsweise glimpflich. Eine Frau wurde schwer verletzt per Rettungshubschrauber in eine Klinik nach Hannover geflogen. Von den insgesamt 26 Neuntklässlern aus dem niedersächsischen Nachbarkreis Schaumburg wurden vier leicht verletzt. Auch der 59 Jahre alte Busfahrer erlitt leichtere Blessuren.