Stuttgart (dpa) - Ohne eine einzige richtige Antwort haben rund 330 Studenten der Universität Stuttgart die Klausur «Höhere Mathematik I für Ingenieurstudiengänge» bestanden. Der Grund: die Kälte. Denn für ihren Prüfungsschein mussten die Studenten quasi doppelt zittern. Uni-Sprecherin Helmine Braitmaier bestätigte einen Artikel von «Spiegel-Online». Danach mussten die Studenten bei minus 15 Grad mehr als eine Stunde lang vor dem verschlossenen Hörsaal standen. Prüfung dennoch bestanden, beschloss der Mathematikprofessor.