Madrid (dpa) - Tabellenführer Real Madrid zieht in der spanischen Fußball-Meisterschaft auf und davon. Die «Königlichen» gewannen am Abend in der Primera Division mit 4:0 gegen Racing Santander und bauten ihren Vorsprung vor Titelverteidiger und Erzrivale FC Barcelona vorerst auf 13 Punkte aus. Verfolger Barcelona trifft am Sonntagabend auf den Tabellen-Dritten FC Valencia.