Real kassiert späten Ausgleich - Chelsea vor Achtelfinal-Aus

Moskau/Neapel (dpa) - Real Madrid hat in letzter Minute die Vorentscheidung für den Einzug ins Viertelfinale der Champions League verspielt. Mit den deutschen Fußball-Nationalspielern Mesut Özil und Sami Khedira in der Startelf reichte es für Real am Dienstag bei ZSKA Moskau trotz einer überlegenen Vorstellung nur zu einem 1:1 (1:0)-Unentschieden. Der FC Chelsea dagegen steht vor dem Aus in der Königsklasse. Die Londoner verloren das Hinspiel der Runde der besten 16 beim SSC Neapel nach einer desolaten Defensivleistung 1:3 (1:2). Damit gerät Chelseas umstrittener Trainer André Villas-Boas beim Fünften der englischen Premier League weiter unter Druck.

Bayern-Chef erhöht Druck: «Andere Gangart muss her»

München (dpa) - Bayern-Chef Karl-Heinz Rummenigge erhöht vor dem Champions-League-Spiel an diesem Mittwoch beim FC Basel den Druck auf die Münchner Fußball-Stars. «Es muss eine andere Gangart her, das ist völlig klar», forderte der Vorstandsvorsitzende des FC Bayern am Dienstag vor dem Abflug des deutschen Rekordmeisters in die Schweiz. Nach dem 0:0 im Bundesligaspiel beim Tabellenletzten SC Freiburg hatte Rummenigge der Mannschaft am Montag vor dem nicht-öffentlichen Training gemeinsam mit Finanzvorstand Karl Hopfner und Sportdirektor Christian Nerlinger den Ernst der Lage vor dem Achtelfinal-Hinspiel in einer internen Ansprache eindringlich verdeutlicht. Öffentlich wiederholen mochte der Vorstandsboss die gewählten Worte nicht: «Was da gesagt worden ist, ist gesagt worden, und dabei belassen wir es.»

Neureuther Zweiter beim Ski-Weltcup in Moskau - Höfl-Riesch Vierte

Moskau (dpa) - Skirennfahrer Felix Neureuther hat beim Cityrennen in Moskau den dritten Weltcupsieg seiner Karriere nur knapp verpasst. Der Partenkirchener unterlag am Dienstag im Finale des Parallel-Slaloms dem Franzosen Alexis Pinturault um 0,17 Sekunden. Bei den Damen verlor Gesamtweltcupsiegerin Maria Höfl-Riesch in der Addition beider Läufe das kleine Finale gegen ihre amerikanische Dauerrivalin Lindsey Vonn und wurde Vierte. Den Sieg holte Julia Mancuso gegen die Österreicherin Michaela Kirchgasser. Riesenslalom-Olympiasiegerin Viktoria Rebensburg war bereits in der ersten Runde ausgeschieden.

Vettel-Bestzeit in Barcelona - Schumacher Sechster

Barcelona (dpa) - Sebastian Vettel hat zum Auftakt der zweiten Testfahrten für die kommende Formel-1-Saison die Tagesbestzeit in Barcelona erzielt. Der Doppelweltmeister benötigte am Dienstag mit seinem neuen Red-Bull-Rennwagen 1:23,265 Minuten für seine schnellste Runde auf dem 4,655 Kilometer langen Circuit de Catalunya. Vettel verwies damit Landsmann und Rennrückkehrer Nico Hülkenberg im Force India um 0,175 Sekunden auf Rang zwei. Michael Schumacher kam beim offiziellen Testdebüt des neuen Mercedes W03 auf den sechsten Platz. Der Rückstand des Rekordchampions betrug 0,885 Sekunden auf Vettel. Später musste der neue Silberpfeil mit Hydraulikproblemen in die Box.

Fußball-Zweitligist Aue trennt sich von Trainer Schmitt

Aue (dpa) - Fußball-Zweitligist FC Erzgebirge Aue hat sich am Dienstag von Trainer Rico Schmitt getrennt. Damit reagierte der Verein einen Tag nach dem 1:1 gegen Eintracht Braunschweig auf die sportliche Misere des abstiegsbedrohten Clubs. Der FC Erzgebirge sorgte damit für den neunten Trainerwechsel in der laufenden Zweitliga-Saison. Ein Nachfolger für Schmitt wurde zunächst nicht benannt. «Leider waren die zurückliegenden Tage und Wochen nicht mehr überzeugend. Ein Sieg aus elf Spielen spricht eine deutliche Sprache. Darum mussten wir im Sinne des Vereins eine Entscheidung treffen», begründete Sportdirektor Steffen Heidrich die Entscheidung.

Münchner Staatsanwaltschaft ermittelt nach Box-Prügelei

München (dpa) - Die Münchner Staatsanwaltschaft hat nach der Prügelei des früheren Box-Weltmeisters David Haye mit Landsmann Dereck Chisora ein Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung eingeleitet. Gegen wen es sich richtet, werde allerdings noch geklärt: «Wir versuchen, die Geschehensabläufe zu klären, und dann schauen wir, wer wofür verantwortlich ist», sagte Sprecher Thomas Steinkraus-Koch am Dienstag. Weil der Tatort in München liege, sei die Münchner Staatsanwaltschaft zuständig. Es gebe derzeit keine Veranlassung, das Verfahren nach Großbritannien abzugeben.

Wegen Rassismusvorwürfen: UEFA ermittelt gegen Porto

Nyon (dpa) - Die Europäische Fußball-Union hat wegen der Rassismusvorwürfe gegen Anhänger des FC Porto ein Verfahren gegen den portugiesischen Club eröffnet. Das teilte die UEFA am Dienstag auf ihrer Internetseite mit. Wegen «des Fehlverhaltens der Fans» beim Europa-League-Spiel gegen Manchester City am vergangenen Donnerstag werde sich die Kontroll- und Disziplinarkammer des europäischen Dachverbandes am 29. März mit dem Fall befassen, hieß es weiter. Beim 2:1-Auswärtssieg in Porto sollen Zuschauer den dunkelhäutigen Mario Balotelli als «Affen» verspottet haben.

Springer Klein sichert Olympia-Startplatz vom Drei-Meter-Brett

London (dpa) - Mit seinem Einzug in das Halbfinale vom Drei-Meter-Brett hat Sascha Klein den deutschen Wasserspringern beim Weltcup in London einen weiteren Quotenplatz für Olympia gesichert. Der Turm-Europameister belegte im Vorkampf mit 450,95 Punkten Rang sieben. Ebenfalls für das Halbfinale am Mittwoch im Aquatic Centre des olympischen Parks qualifizierte sich am Dienstag der Leipziger Stephan Feck auf Platz 17 (421,90). Vorkampfsieger wurde der Chinese Kai Qin (450,45).

Pogatetz verlängert bei Hannover 96 bis 2015

Hannover (dpa) - Der österreichische Fußball-Nationalspieler Emanuel Pogatetz hat seinen Vertrag bei Hannover 96 vorzeitig bis 2015 verlängert. Das teilte der Bundesliga-Verein am Dienstag mit. «Mit all seinen Qualitäten ist Emanuel Pogatetz ein Spieler, der hervorragend zu uns passt. Er ist ein wichtiger Eckpfeiler in unserer Mannschaft», erklärte Geschäftsführer Jörg Schmadtke in einer Mitteilung des Clubs. Der Kontrakt des Innenverteidigers wäre im kommenden Jahr ausgelaufen. Pogatetz war im Sommer 2010 vom FC Middlesbrough nach Hannover gewechselt und absolvierte bislang 47 Bundesligaspiele für die Niedersachsen.