Stuttgart/Berlin (AFP) - (AFP) Der schnellste Supercomputer Deutschlands hat am Freitag in Stuttgart offiziell den Betrieb aufgenommen: Das Rechnersystem "Hermit" zählt laut Bundesforschungsministerium mit einer Leistung von mehr als einem Petaflop - das sind über eine Billiarde Rechenoperationen pro Sekunde und damit 20.000 mal mehr als bei einem PC - zu den leistungsfähigsten Supercomputern der Welt. "Hermit" soll am Stuttgarter Hochleistungsrechenzentrum (HLRZ) unter anderem komplexe Fragestellungen aus den Bereichen Gesundheit, Energie, Umwelt und Mobilität beantworten.