Bansko (dpa) - Ärgerliche Absage für Maria Höfl-Riesch: Die Weltcup-Abfahrt in Bansko in Bulgarien ist wegen zu starken Windes abgesagt worden. Zuvor war das Rennen mehrfach verschoben worden. In den beiden Trainingsläufen war Höfl-Riesch jeweils die schnellste Skirennfahrerin gewesen und wäre als Favoritin in die vorletzte Schussfahrt der Saison gegangen. Vor einer Woche hatte sie im zukünftigen Olympia-Ort Sotschi gewonnen.