Frankfurt/Main (dpa) - Nun ist es entschieden: Am Frankfurter Flughafen wird mehrere Tage gestreikt.

Im laufenden Tarifkonflikt kündigte die Gewerkschaft der Flugsicherung (GdF) am Samstag an, Arbeitsniederlegungen solle es von Sonntag, 21.00 Uhr bis Donnerstag, 05.00 Uhr geben. Verhandlungen waren am Freitagabend gescheitert. Kern des Konflikts ist das Tarifwerk für die rund 200 Vorfeldlotsen, Flugzeugeinweiser und Verkehrsdisponenten.