Madrid (SID) - Der sechsmalige spanische Fußball-Meister FC Valencia ist angeblich an einer Verpflichtung des türkischen Nationalspielers Nuri Sahin von Real Madrid interessiert. Medienberichten zufolge will Valencia den früheren Dortmunder Bundesliga-Profi ausleihen, um den Ausfall von Mittelfeldspieler Éver Banega zu kompensieren.

Für den Argentinier ist nach einem Knöchelbruch die Saison wohl beendet, in einem solchen Fall erlauben die spanischen Statuten auch einen Wechsel außerhalb der Transferperiode.

Sahin war im Sommer für rund zehn Millionen Euro von Borussia Dortmund nach Madrid gewechselt, spielt aber bei den Königlichen unter Trainer José Mourinho keine Rolle. In der laufenden Saison kam der 23-Jährige nur zu fünf Pflichtspielen, in der Liga stand er ganze 24 Minuten auf dem Platz.