Frankfurt/Main (dpa) - Die Gewerkschaft der Flugsicherung hat die Fluglotsen in Frankfurt zum Solidarstreik aufgerufen. Wie GdF-Tarifvorstand Markus Siebers der Nachrichtenagentur dpa auf Anfrage am frühen Morgen bestätigte, sollen die Fluglotsen am Tower in Frankfurt am Mittwoch von 5 Uhr bis 11 Uhr die Arbeit niederlegen. Diese Maßnahme diene der Solidarität mit den GdF-Mitgliedern. Tarifgespräche zwischen dem Flughafen Frankfurt und der GdF waren am vergangenen Freitag gescheitert.