Brüssel (dpa) - Die europäischen Staats- und Regierungschefs sind in Brüssel zu ihrem Frühjahrsgipfel zusammengekommen. Sie wollen Leitlinien verabschieden, mit denen das Wirtschaftswachstum angekurbelt werden soll. Morgen wollen alle EU-Länder außer Großbritannien und Tschechien den gemeinsamen Sparpakt unterzeichnen und sich damit auf mehr Haushaltsdisziplin verpflichten. Über die Aufstockung des Rettungsschirms ESM soll erst im Laufe des Monats entschieden werden - Deutschland lehnt eine Ausweitung bisher ab.