Damaskus (dpa) - Die syrische Armee hat nach Angaben von Regimegegnern mit der Erstürmung des Viertels Baba Amro in der Stadt Homs begonnen. Die Aktivisten berichteten von Artillerieangriffen. Die Armee habe Panzer rund um das Viertel in Stellung gebracht. Dabei sei es zu Gefechten zwischen den angreifenden Truppen und Deserteuren der Freien Syrischen Armee gekommen. Der Nachrichtensender Al-Arabija meldet, die Deserteure hätten nicht genügend Waffen und Munition und hätten ihren Rückzug deshalb «aus strategischen Gründen» beschlossen.