Frankfurt/Main (dpa) - Nach dem Ende des Streiks der Vorfeldmitarbeiter hat sich der Betrieb am Frankfurter Flughafen weitgehend normalisiert. Der Flughafenbetreiber Fraport rechnet am Donnerstag mit rund 25 Flugausfällen.

«Es wird noch die eine oder andere Verspätung dabei sein, aber das wird sich in Grenzen halten», sagte ein Sprecher. Das Arbeitsgericht Frankfurt hatte am Mittwoch den geplanten Unterstützungsstreik der Lotsen als unverhältnismäßig untersagt und auch den Arbeitskampf der Vorfeldmitarbeiter gestoppt.

Flugplan Frankfurt

Lufthansa-Informationen für Passagiere