Potsdam (dpa) - Die Bürger müssen sich auf Warnstreiks in Kindertagesstätten und anderen kommunalen Einrichtungen einstellen. Die Gewerkschaft Verdi kündigte Arbeitsniederlegungen ab der kommenden Woche in allen Bundesländern an. Verdi-Chef Frank Bsirske begründete das damit, dass die Arbeitgeber zum Auftakt der Tarifgespräche kein Angebot vorlegten. Verdi und die Tarifunion des Beamtenbundes dbb fordern 6,5 Prozent mehr Geld, mindestens 200 Euro, für die zwei Millionen Beschäftigten beim Bund und bei den Kommunen.