Kiew (dpa) - Fast 26 Jahre nach der Atomkatastrophe von Tschernobyl hat die Ukraine mit dem Bau eines dringend benötigten neuen Sarkophags um den explodierten Reaktor begonnen. Nach dem mit der Europäischen Bank für Wiederaufbau und Entwicklung vereinbarten Plan soll der Bau bis 2015 abgeschlossen sein. Die Kosten betragen Schätzungen zufolge etwa eine Milliarde Euro. Block vier war am 26. April 1986 explodiert. Eine kilometerhohe Feuersbrunst wirbelte über Tage radioaktive Teilchen in die Luft.