London (dpa) - Der FC Chelsea hat sich mit sofortiger Wirkung von seinem Trainer André Villas-Boas getrennt.

«Unglücklicherweise sind die Resultate und die Leistungen des Teams nicht gut genug gewesen und zeigten keine Zeichen von Verbesserung in diesem Schlüsselmoment der Saison», teilte der englische Premier-League-Club auf seiner Homepage mit. Tags zuvor hatte der Tabellenfünfte 0:1 bei West Bromwich Albion verloren. Zum Interimstrainer wurde bis zum Ende der Saison Chelsea-Co-Trainer Roberto Di Matteo bestimmt.