München (dpa) - Eintracht Frankfurt hat im Aufstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga einen wichtigen Sieg gelandet. Die Hessen bleiben durch das 1:0 (0:0) gegen Energie Cottbus erster Verfolger von Spitzenreiter SpVgg Greuther Fürth.

Ein Schützenfest gab es beim 4:3 (3:3) zwischen dem FC Erzgebirge Aue und dem FSV Frankfurt. Schlusslicht Hansa Rostock musste beim 2:3 (1:2) auswärts gegen Eintracht Braunschweig die nächste Niederlage hinnehmen und bleibt in der Fremde ohne Sieg. Am Montag wollen der TSV 1860 München und der FC St. Pauli zum Abschluss des Spieltages ihre Ausgangslage im Aufstiegsrennen verbessern.