Trondheim (SID) - Die Handballerinnen des HC Leipzig stehen im Europapokal der Pokalsieger vor dem Einzug ins Halbfinale. Im Viertelfinal-Hinspiel setzte sich der Bundesligavierte bei Byasen Trondheim aus Norwegen 29:28 (19:18) durch. Vor 300 Zuschauern warf Saskia Lang in der Schlussminute den Siegtreffer.

Torhüterin Katja Schülke hielt die Begegnung beim fünfmaligen norwegischen Meister mit ihren Paraden lange offen. Doch erst eine Energieleistung in der Schlussviertelstunde brachte den sechsmaligen deutschen Titelträger auf die Siegerstraße. Das Rückspiel steigt am 12. März (19.30 Uhr) in Leipzig.