Berlin (dpa) - Union und FDP wollen genau zwei Wochen nach ihrem Zerwürfnis um das Bundespräsidentenamt Handlungsfähigkeit demonstrieren. Beim ersten Koalitionsgipfel dieses Jahres wollen die Spitzenvertreter von CDU, CSU und FDP am Abend bei strittigen Sachthemen Lösungen finden. Kanzlerin Angela Merkel plant einen Bericht über den jüngsten EU-Gipfel, bei dem es auch um die Schuldenkrise gegangen war. Auch der Ärger über die hohen Benzinpreise dürfte ein Thema sein.