Moskau (dpa) - Bei der Präsidentenwahl in Russland schließen in diesen Minuten (18.00 Uhr) die Wahllokale. Favorit ist Regierungschef Wladimir Putin - er gab sich siegessicher, seine vier Mitbewerber bereits in der ersten Runde zu schlagen. Die ersten Prognosen werden nach Schließung der letzten Wahllokale um erwartet. Erstmals wurde die Abstimmung praktisch flächendeckend mit Videokameras überwacht. Die Zentrale Wahlkommission in Moskau sprach von einer regeren Stimmabgabe als 2008.