Hamburg (AFP) Der Präsident des Umweltbundesamtes (UBA), Jochen Flasbarth, hat mehr Nachtflugverbote in Deutschland gefordert. Für stadtnahe Flughäfen wie in Frankfurt am Main oder Berlin-Brandenburg sei ein Start- und Landeverbot in der Zeit von 22.00 bis 06.00 Uhr notwendig, sagte Flasbarth dem am Montag erscheinenden "Spiegel". Unvermeidbarer Flugverkehr solle in den Nachtstunden nur noch dort abgewickelt werden, wo er weniger Probleme bereite.