Gelsenkirchen (dpa) - Der FC Schalke 04 hat die Patzer der Konkurrenz in der Fußball-Bundesliga genutzt und ist nach dem 3:1 über den Hamburger SV zurück im Rennen um Platz drei. Die Mannschaft von Trainer Huub Stevens rückte bis auf einen Punkt an den Drittplatzierten Borussia Mönchengladbach heran. Im Norden bleibt Werder Bremen die Nummer eins im Norden. Die Bremer gewannen mit 3:0 gegegen Hannover 96.