Athen (AFP) Die vorgezogene Parlamentswahl im hochverschuldeten Griechenland soll nach neuen Angaben kurz nach dem 15. April stattfinden. Der Termin werde unmittelbar nach dem orthodoxen Osterfest sein, sagte der Chef der konservativen Partei Nea Dimokratia, Antonis Samaras, am Sonntag. Da Parlamentswahlen in Griechenland traditionell an einem Sonntag stattfinden, wäre das frühestmögliche Datum damit der 22. April.