Wichita (AFP) Im Rennen um die Präsidentschaftskandidatur der Republikaner hat der erzkonservative Ex-Senator Rick Santorum die Vorwahl im US-Bundesstaat Kansas für sich entschieden. Der frühere Senator von Pennsylvania konnte bei der Abstimmung am Samstag (Ortszeit) 51,2 Prozent der Stimmen für sich verbuchen. Sein Hauptkonkurrent Mitt Romney erreichte 21 Prozent der Stimmen. Hinter dem früheren Gouverneur von Massachusetts landete der Ex-Chef des Repräsentantenhauses, Newt Gingrich, bei gut 14 Prozent. Der Kongressabgeordnete Ron Paul aus Texas holte knapp 13 Prozent.