Frankfurt/Mainz (dpa) - In Frankfurt und Mainz wird heute ein neuer Oberbürgermeister gewählt. In Frankfurt geht es um die Nachfolge von Petra Roth von der CDU. Sie hat die Finanzmetropole seit 17 Jahren geführt und scheidet aus Altersgründen aus. Als ihr Wunschnachfolger kandidiert der hessische Innenminister Boris Rhein. Ein Sieg im ersten Wahlgang gilt als unwahrscheinlich. Möglicher Gegner in einer Stichwahl könnte der Sozialdemokrat Peter Feldmann sein. In Mainz wählen die Bürger einen Nachfolger für Jens Beutel von der SPD, der wegen Finanzaffären zurücktreten musste.