Berlin (SID) - Eisschnellläuferin Judith Hesse musste ihren Start über 1000 m beim Weltcup-Finale in Berlin krankheitsbedingt absagen. Die Erfurterin, die am Freitag und Samstag über 500 m auf die Plätze 20 und 18 gelaufen war, leidet an einer Halsentzündung. Das 1000-m-Finale der Frauen findet somit ohne deutsche Beteiligung statt.