Berlin (dpa) - Einige DJs und Techno-Pioniere von damals sind auch schon über 50. Kein Wunder, dass die Berliner Clubszene in Nostalgie schwelgt.

Im Buch «Der Klang der Familie» (Suhrkamp Verlag) erinnern sich die Nachtschwärmer an die wilden Jahre rund um den Mauerfall, als die Technowelle aus Detroit in die Hauptstadt schwappte. Noch nicht ganz so lange her sind «Die Tage außerhalb der Zeit».

So lautet der Untertitel zum Kinofilm über die legendäre Bar 25 am Spreeufer, der am 3. Mai anläuft. Der Film begleitet die Köpfe hinter dem «Wunderland für Erwachsene» von seiner Entstehung 2004 bis zu seiner Schließung 2010. (Buch bei Suhrkamp: http://dpaq.de/Eret5)