Washington (dpa) - Ein schweres Erdbeben der Stärke 7,6 hat die Pazifikküste von Mexiko erschüttert. Dies teilte die US-Erdbebenwarte mit. Die Auswirkungen waren bis in die Millionenstadt Mexiko-City zu spüren. Nach Angaben von Augenzeugen liefen viele Menschen auf die Straße, Hochhäuser kamen ins schwankten. Angaben über mögliche Opfer gibt noch nicht.