Brüssel (dpa) - Die Eier in Deutschland werden nicht knapp. Die Bundesregierung wies Berichte über einen Eiermangel zurück. Landwirtschaftsministerin Ilse Aigner sagte in Brüssel, ihr Ministerium könne das nicht feststellen und auch die Preise seien nicht gestiegen. Aigner berät in Brüssel mit ihren Kollegen über die Reform der europäischen Landwirtschaftspolitik. Seit Januar müssen Legehennen per EU-Verordnung mehr Platz im Stall haben. Manche EU-Länder haben ihre Hühnerställe noch nicht umgebaut und dürfen ihre Eier nicht mehr in andere europäische Länder verkaufen.