Köln (SID) - Fußball-Bundesligist 1. FC Köln hat Innenverteidiger Assani Lukimya vom rheinischen Rivalen Fortuna Düsseldorf verpflichtet. Der 26-Jährige erhält einen Zweijahresvertrag. "Assani Lukimya zählt zu den Top-Innenverteidigern der zweiten Bundesliga, der aufgrund seiner Leistungen das Interesse vieler Bundesligisten geweckt hat", sagte FC-Geschäftsführer Claus Horstmann. Lukimya war zuletzt auch beim deutschen Meister Borussia Dortmund im Gespräch gewesen.

Vor seinem Wechsel will Lukimya mit den Düsseldorfern aber noch den Aufstieg in die Bundesliga schaffen: "Ich freue mich auf die neue Herausforderung in der kommenden Saison, möchte mich damit aber noch nicht beschäftigen, weil ich ein großes Ziel mit der Fortuna habe." Fortuna-Trainer Norbert Meier bedauerte, dass "nach zwei überragenden Jahren ein wichtiger Leistungsträger den Verein verlässt."