Gelsenkirchen (SID) - Fußball-Bundesligist Schalke 04 hat sich bei Athletic Bilbao über die "stolzen Eintrittspreise" für das Viertelfinal-Rückspiel in der Europa League beschwert. Die Spanier verlangen für die Begegnung am 5. April 90 Euro plus Vorverkaufsgebühr. "Der FC Schalke 04 und der Schalker Fan-Club Verband haben gegen diese Preispolitik Beschwerde eingelegt", teilten die Königsblauen mit.

In der Zwischenrunde hatte Schalke mit einem ähnlichen Schritt Erfolg gehabt, als Viktoria Pilsen zunächst einen Kartenpreis von 100 Euro angegeben hatte. In Bilbao scheint ein ähnlicher Erfolg allerdings fraglich, zumal die Nachfrage hoch ist. "Die Königsblauen werden das Kontingent von ca. 2000 Karten dennoch abrufen, da bereits sehr viele Fans Flüge und Unterkunft für das Spiel in Bilbao gebucht haben", hieß es.