Offenbach (dpa) - Am Mittwoch scheint bei meist nur lockerer Bewölkung häufig die Sonne, im Nordosten ist es anfangs noch stärker bewölkt. Es bleibt aber überall trocken. Die Höchsttemperatur erreicht 10 Grad an der Küste bis 18 Grad im Südwesten.

Der Wind weht meist nur schwach, im Westen und an der Küste auch mäßig aus unterschiedlichen Richtungen, so der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach. In der Nacht zum Donnerstag ist es gering bewölkt oder klar.

Vereinzelt kann sich Nebel bilden, insbesondere nach Norden hin. Die Luft kühlt auf 7 bis 1 Grad ab, im Süden ist örtlich leichter Frost bis -2 Grad möglich. Der Wind weht schwach, im Westen und an der See auch mäßig aus unterschiedlichen Richtungen.

DWD-Temperaturbeobachtungen