Offenbach (dpa) - Heute Mittag und nachmittags ist es sonnig oder nur locker bewölkt und trocken. Im Norden und Osten ist es dagegen meist wolkig oder stark bewölkt, wobei es vor allem im Ostseeumfeld zeitweise etwas regnet, so der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach.

Die Höchstwerte liegen zwischen 9 und 11 Grad an der Küste, sonst zwischen 11 Grad im Norden und 15 Grad im Südwesten. Der Wind weht schwach bis mäßig aus unterschiedlichen Richtungen, an der Küste frisch mit starken, an der Ostsee auch stürmischen Böen aus West.

In der Nacht zum Mittwoch ist es klar oder gering bewölkt und trocken. Im Norden und Nordosten ist es zum Teil noch stärker bewölkt. Letzter Regen lässt auch dort bald nach. Später kann sich vor allem nach Norden hin örtlich Nebel bilden. Die Temperatur geht auf 7 bis 1 Grad unter den Wolken zurück, in der Mitte und im Süden gibt es gebietsweise leichten Frost bis -4 Grad. Der Wind weht meist nur schwach aus unterschiedlichen Richtungen, an der Küste mäßig aus westlicher Richtung.