Frankfurt/Main (dpa) - Positive Konjunkturdaten aus Frankreich haben den Dax am Freitag wieder über die Marke von 7000 Punkten gehievt. Im frühen Handel stieg der Leitindex nach einem verhaltenen Start um 0,60 Prozent auf 7023 Punkte.

Enttäuschende Nachrichten aus der deutschen und der französischen Industrie hatten das Börsenbarometer am Vortag noch unter die Schwelle von 7000 Punkten gedrückt. Der MDax legte zuletzt um 1,05 Prozent zu auf 10 684 Punkte. Für den TecDax ging es um 1,03 Prozent nach oben auf 786 Punkte. In Frankreich hatte sich die Stimmung der Unternehmer im März deutlich verbessert.

Zu den Favoriten im Dax zählten die Papiere von Adidas, die um 0,66 Prozent auf 58,27 Euro stiegen. Der Quartalsgewinn des US-Sportartikelherstellers Nike war etwas besser als am Markt erwartet ausgefallen.