Berlin (dpa) - Bundespräsident Joachim Gauck kommt nach seiner Wahl heute noch einmal ins Reichstagsgebäude. Bundestag und Bundesrat werden den neuen ersten Mann im Staate offiziell vereidigen. Gauck wird voraussichtlich in einer Rede auch einige Schwerpunkte seiner künftigen Arbeit vorstellen. Nach der Vereidigung will die Bundeswehr Gauck vor dem Schloss Bellevue mit militärischen Ehren begrüßen. Gauck ist der 11. Präsident der Bundesrepublik Deutschland und mit 72 Jahren das bisher älteste Staatsoberhaupt bei Amtsantritt.