Sepang (dpa) - Michael Schumacher hat im Formel-1-Training zum Großen Preis von Malaysia die zweitbeste Zeit erzielt. Der Rekordweltmeister musste in Sepang im MercedesAMG lediglich McLaren-Pilot Lewis Hamilton den Vortritt lassen. Hinter Schumacher reihte sich Auftaktsieger Jenson Button im zweiten McLaren ein. Nach Platz zwei am Vormittag musste sich Red-Bull-Pilot Vettel mit dem zehnten Rang begnügen.