Bremen (dpa) - Das europäische Versorgungsschiff «Edoardo Amaldi» soll heute mit Nachschub zur Internationalen Raumstation starten. Es wird fast sieben Tonnen Ausrüstung, Lebensmittel, Experimentiergeräte und Treibstoff liefern. Die sechs ISS-Astronauten können sich auch auf Post von ihren Familien und frische Kleidung freuen. Der Raumtransporter wurde in Bremen gebaut. Der Start ist für 5.34 Uhr geplant. Mittwoch soll der Frachter dann automatisch an die ISS andocken.