Nürnberg (dpa) - Deutsche Firmen suchen trotz gedämpfter Konjunktur weiter nach neuen Mitarbeitern. Die Arbeitskräftenachfrage habe im März wieder knapp unter dem Rekordniveau vom Januar gelegen, teilte die Bundesagentur für Arbeit mit. Danach kletterte der entsprechende Indikator im März um einen Zähler auf 176 Punkte. Im Januar hatte der Wert bei 178 gelegen. Die Arbeitslosenzahlen will die BA morgen mitteilen.