Berlin (SID) - Alba Berlin hat in der Basketball-Bundesliga den dritten Tabellenplatz gefestigt. Der frühere Serienmeister feierte in einem Nachholspiel einen mühelosen 114:86 (69:35)-Pflichtsieg gegen den Abstiegskandidaten Phoenix Hagen und liegt mit 44:12 Punkten dicht hinter dem Zweiten ratiopahrm Ulm (46:10). Der Vorsprung zu Verfolger Artland Dragons (38:18) beträgt schon sechs Zähler. Hagen (16:40) belegt nur noch den 16. Platz.

DaShaun Wood war mit 27 Punkten bester Werfer der Berliner, die am Samstag (20.05 Uhr/Sport1) in einem weiteren Heimspiel Bayern München empfangen. Die Partie gegen Hagen war verlegt worden, weil Alba am ursprünglich vorgesehenen Termin in der Pokal-Qualifikation gegen die Phantoms Braunschweig antreten musste.