Hoffenheim (SID) - Fußball-Bundesligist 1899 Hoffenheim hat sich für die kommende Saison mit Stephan Schröck vom Zweitliga-Spitzenreiter SpVgg Greuther Fürth verstärkt. Der 25 Jahre alte Abwehrspieler wechselt ablösefrei zu den Kraichgauern und erhält einen Vertrag bis zum 30. Juni 2015.

"Ich freue mich sehr auf die Herausforderung bei der TSG, die sich in den letzten Jahren in der Bundesliga etabliert und einen Namen gemacht hat. Hier kann ich den nächsten Schritt machen", sagte Schröck.

Hoffenheims Trainer Markus Babbel bezeichnete Schröck als seinen Wunschspieler. "Er bringt alles mit, was ein moderner Abwehrspieler benötigt. Mit ihm gewinnen wir notwendige Substanz und haben künftig mehr Alternativen in der Defensiv-Abteilung", sagte Babbel.

Schröck, der beim DFB die Auswahlmannschaften von der U18 bis zur U20 durchlief, spielte in seiner frühen Jugend für die DJK Schweinfurt und wechselte 2001 in die B-Jugend der Fürther. Im vergangenen Jahr gab der Sohn einer Philippinin und eines Deutschen sein Debüt für die philippinische Nationalmannschaft.

SID xpj ms nt