Mailand (dpa) - Titelverteidiger FC Barcelona hat sich eine gute Ausgangsposition für den Einzug ins Halbfinale der Champions League verschafft. Der spanische Fußball-Meister erreichte im Viertelfinal-Hinspiel beim AC Mailand ein 0:0 und kann mit einem Sieg im Rückspiel am kommenden Dienstag vor eigenem Publikum die Runde der besten vier perfekt machen. Der Sieger des Duells trifft auf den Gewinner der Partie zwischen dem FC Chelsea und Benfica Lissabon. Das Hinspiel hatte der Club aus London in Portugal mit 1:0 gewonnen.