Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat am Dienstagvormittag nach einem verhaltenen Start moderat zugelegt. Der Leitindex rückte im frühen Handel um 0,20 Prozent vor auf 7070 Punkte und profitierte damit wie schon am Montag von guten Konjunkturdaten aus China.

Der MDax rückte zuletzt um 0,32 Prozent vor auf 10 909 Punkte und der TecDax stieg um 0,70 Prozent auf 803 Punkte.

Schlusslicht im Dax waren die Papiere von K+S, die nach einem negativen Analystenkommentar 1,14 Prozent auf 39,525 Euro verloren. Unter den Favoriten im Leitindex legten die Bayer-Titel um 0,41 Prozent zu. Der Pharma- und Chemiekonzern Bayer hatte positive Studiendaten für sein Krebsmittel Regorafenib erzielt.