München (SID) - Eishockey-Bundestrainer Jakob Kölliker hat den Kader für die ersten beiden Spiele der Euro Hockey Challenge vervollständigt. Der Schweizer nominierte nach dem Ende des Play-off-Viertelfinals in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) 15 Spieler der ausgeschiedenen Klubs Kölner Haie, Hamburg Freezers, Düsseldorfer EG und EHC Wolfsburg nach. Damit stehen Kölliker in den Duellen gegen Rekordweltmeister Russland am 7. April in Freiburg (14.30 Uhr/Sport 1) und 8. April in Ravensburg (15.30 Uhr/Sport 1) insgesamt 27 Spieler zur Verfügung.