Wiesbaden (dpa) - Folter? Doch nicht in Deutschland. Die deutsche Anti-Folter-Stelle prangert in ihrem neuen Bericht jedoch schlechte Bedingungen in mehreren deutschen Gefängnissen an. «Die Nationale Stelle ist auf keine Anzeichen von Folter gestoßen», heißt es im Jahresbericht 2010/2011 der Behörde von Bund und Ländern in Wiesbaden. «Allerdings hat sie in mehreren Fällen Missstände festgestellt, die nicht akzeptiert werden können.» Die Rede ist unter anderem von zu kleinen Zellen, Videoüberwachung auf der Toilette und von langer Einzelhaft.