Tokio (dpa) - Die Börse in Tokio hat in Folge negativer Vorgaben der Wall Street und einer Festigung des Yen zum Euro schwächer geschlossen. Der Nikkei-Index notierte zum Handelsende ein Minus von 0,8 Prozent und ging beim Stand von 9688 Punkten ins Wochenende. Der Euro notierte bei 1,3072-76 Dollar.