Berlin (dpa) - Schauspielerin Michelle Williams («My Week With Marilyn», «Brokeback Mountain») lässt sich nicht gern als Star bezeichnen. Viel lieber hört sie Worte wie «Kuchenbäckerin» über sich.

«Ich sehe mich einfach nicht so und will auch nicht so gesehen werden», sagte die 31-Jährige dem Nachrichtenmagazin «Focus». Mit dem Begriff «Star» könne sie «überhaupt nichts» anfangen. «Ich mag's einfach nicht. Im Gegensatz zu meinen anderen Titeln: Schauspielerin, Mutter, Freundin, Kuchenbäckerin.»

Mit dem Filmgeschäft wolle sie wenig zu tun haben, sagte die in New York lebende Michelle Williams. «Ich versuche schlicht, genug Geld zu verdienen, um mich und meine Familie zu ernähren. Aber ich tue das nicht für Geld, Ruhm oder Macht.» Die 31-Jährige war bereits drei Mal für den Oscar nominiert, zuletzt für den Film «My Week With Marilyn», der am 19. April in die deutschen Kinos kommt.