Nyon (SID) - Die Bundesliga hat in der Fünfjahreswertung der Europäischen Fußball-Union (UEFA) weiteren Boden auf die zweitplatzierten Spanier verloren, Rang drei aber gefestigt. Nach dem Aus von Schalke 04 und Hannover 96 in den Viertelfinals der Europa League gegen die spanischen Klubs Athletic Bilbao und Atlético Madrid ist der Rückstand der deutschen Eliteliga auf die Primera División auf 7,810 Punkte angewachsen.

Der Vorsprung auf den Vierten Italien ist dank des Erfolges von Bayern München in der Champions League gegen Olympique Marseille sogar auf 14,538 Zähler gestiegen. Der letzte italienische Europacup-Vertreter AC Mailand war in der Champions League am Titelverteidiger FC Barcelona gescheitert. Die Fünfjahreswertung wird weiterhin von England angeführt.

Als Belohnung für die guten Leistungen in den vergangenen Jahren darf Deutschland ab der Saison 2012/13 wieder vier Champions-League-Teilnehmer (3 Direktstarter + 1 Qualifikant) stellen. Das war letztmals in der Saison 2001/02 der Fall gewesen.