Mannheim (dpa) - Ein knappes Jahr nach dem spektakulären Vergewaltigungsprozess gegen den Wettermoderator Jörg Kachelmann wird am heutigen Samstag um 20 Uhr in Mannheim ein Theaterstück über den Fall uraufgeführt.

In dem Stück «Kachelmanns Rashomon» des Autors und Regisseurs Sascha Koal soll es auch darum gehen, wie der Fall «von der Umwelt ausgeschlachtet und vermarktet wird, sei es von Zeitungen, der Filmbranche oder auch uns Theatermachern», heißt es in einer Pressemitteilung. Der Schweizer Wettermoderator war in einem spektakulären Gerichtsverfahren im Mai 2011 vom Vorwurf der Vergewaltigung freigesprochen worden.

Theater Felina-Areal - Kachelmanns Rashomon