Kabul (dpa) - Die Taliban sprechen vom Beginn ihrer Frühjahrsoffensive: In Kabul und in mehreren Provinzhauptstädten haben die Aufständischen gleichzeitig zugeschlagen. Eine Sprecherin des Auswärtigen Amtes in Berlin sagte, es gebe Beschädigungen auf dem Gelände der deutschen Botschaft. Es seien aber keine Diplomaten zu Schaden gekommen. Taliban-Sprecher Sabiullah Mudschahid sagte der Nachrichtenagentur dpa in Kabul in einem Telefongespräch, Dutzende Kämpfer seien an den Operationen beteiligt.