Bonn (dpa) - Vier Wochen vor der Landtagswahl NRW haben FDP-Chef Philipp Rösler und Außenminister Gudio Westerwelle für den liberalen Spitzenkandidaten Christian Lindner geworben. Beim «Politischen Frühschoppen» der FDP sagten sie dem früheren Generalsekretär der Bundespartei volle Unterstützung zu. Linder selbst erklärte, ein gesunder Staat, faire Bildung und sicherer Wohlstand seien die großen Themen, um die es in NRW gehen müsse. Zur Koalitionsfrage wollte sich Lindner nicht äußern: Das sei jetzt noch nicht die Frage.